Verlag
Home
Aktuelles
Verlagsprogramm
Karatedô: Der Weg der
   Leeren Hand
Hana ni arukeba
Die Lehre des Karatedô
The Teachings of
   Karatedô
Schwert und Samurai
Erwin von Baelz und die
   körperlichen Übungen
Shôtôkan - Band II
NEU: Geschichte und    
  
Lehre des Karatedô
Bestellen
Vorauskasse Porto frei!
Verschiedenes
Über uns
Japan-Impressionen
More books
Translations


               
Verlagsprogramm
Hana ni arukeba

     

Sabine und Thomas Maier: Hana ni arukeba
Sabíne to Tômasu no Kanazawa dayori. Nichidoku kôryû essê
Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Verlag Heiko Bittmann 1999

€10,00

zur Bestellung

* * *

64 Seiten / DIN A5 / Paperback / 48 Illustrationen /
ISBN 4-901228-00-5

Beschreibung

Wenn man auf [Kirsch]blüten geht. Berichte aus Kanazawa von Sabine und Thomas.
Essays zum Deutsch-Japanischen Austausch

Dieses Buch in japanischer Sprache umfaßt eine in der Hokuriku-Chûnichi-Zeitung erschienene Essay-Sammlung eines in Kanazawa, Japan lebenden deutschen Ehepaares. Über den Zeitraum eines Jahres hinweg finden sich in den Kapiteln "Frühling", "Sommer", "Herbst" und "Winter" sowohl japanische als auch deutsche Begebenheiten verschiedenster Art beschrieben. So schildern die beiden darin, auf ihren Erlebnissen und Eindrücken beruhend, beispielsweise verschiedenartige kulturelle Unterschiede zwischen Japan und Deutschland, es werden jahreszeitliche Feste beider Länder vorgestellt oder auch auf Fragen des Umweltschutzes eingegangen.

Buchbesprechung:

「花に歩けば」歩くほど異文化をうまく触れる
Man muss nicht viel schreiben: Dieses Buch ist es wert gelesen zu werden - sei es von einem an Japan interessierten deutschen Leser oder auch einem an Deutschland interessierten Japaner. Beide Lesergruppen bekommen aus der Welt des jeweils Anderen einen Einblick geboten, den man so nur schwierig selbst erlangen kann, der Erinnerungen wieder weckt und gleichsam Lust auf mehr macht. 10 von 10お勉強になる星々をお与えしましょう!

Die gesamte Buchbesprechung finden Sie hier (Autor: Ralferly / www.embjapan.de)

Google

Suche im WWW
www.bittmann-verlag.com